Herbst Sangria mit schnellem Gewürzsirup und Apfelsaft

Ihr Lieben,

diese herbstliche Sangria war bei unserem Herbstfest am Wochenende DER Renner. Nicht zu süß oder zu stark, super fruchtig und mit genau der richtigen Dosis Herbstfeeling durch den leckeren Gewürzsirup.

Für ca. 10 Gläser

Was ihr benötigt:

  • 50 g Rohrzucker
  • 50 ml Wasser
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 2 Flaschen Weißwein, trocken
  • 750 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 150 ml guter brauner Rum
  • 2 Zitronen, den Saft davon
  • Eiswürfel

Außerdem benötigt ihr:

  • 1 Apfel in Scheiben
  • 2 Orangen in Scheiben
  • eine Handvoll Granatapfelkerne
  • 1 Zimtstange
  • 2 Sternanis

Was ihr tun müsst:

Kocht aus Zucker und Wasser einen schnellen Sirup und gebt die Zimtstange und den Sternanis hinein. Lasst das Ganze mindestens für eine Stunde ziehen und abkühlen. Den Sirup könnt ihr auch schon am Vortag vorbereiten. Ich koche immer die doppelte Menge und habe etwas Vorrat im Kühlschrank.

Gebt den Sirup mit den restlichen Zutaten und den Eiswürfeln in eine Bowleschüssel und verrührt alles gründlich. Wenn ihr nur eine Karaffe füllen möchtet, reicht die Hälfte der Zutaten. Gebt das Obst, den Zimt und die Anissterne zur Deko mit hinein und serviert die Sangria auf Eis.

Viel Freude beim Nachmachen!

Eure Maria

1 Comment

  1. Wie schön können bitte Bilder einer Herbstsangria sein? Absolut selbst übertroffen liebe Maria, und dann noch diese Kürbisschüssel ahh! Das Rezept wird definitiv getestet, danke! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.