Ganz große Ostsee-Liebe: Unsere Tipps für Urlaub in Kühlungsborn

(enthält unbezahlte Werbung)

Ihr Lieben,

ich bekomme in den letzten Tagen so viele Fragen zu unserem Ostsee-Urlaub, dass ich ein paar davon gern für alle beantworten würde. Dieser Artikel wird Empfehlungen enthalten, die weder abgesprochen, noch vergütet worden sind. Ich muss ihn jedoch trotzdem als Werbung kennzeichnen, einfach weil ich Orte und Restaurants nenne und das für euch Werbecharakter haben könnte.

Wie schon mehrfach erwähnt, war ich mein Leben lang eingefleischter Warnemünde-Fan. Meine Freundin Frances brennt jedoch für Kühlungsborn und da sie die Reiseplanung übernommen hat, durfte sie auch das Reiseziel bestimmen. Mir war’s egal, ich kannte Kühlungsborn aus einem Mädelsurlaub vor 10 Jahren und fand es dort auch immer schon ganz nett. Ich hätte jedoch nicht erwartet, dass der Ort es so schnell schafft, mein Herz zu gewinnen und meine Warnemünde-Liebe erlöschen zu lassen 😀

Es war einfach traumhaft. Die Stadt ist so liebevoll gestaltet, alles ist gepflegt und voller Leben und das Schönste: es war trotz Hauptsaison an keinem Tag überfüllt.

Unterkunft

Zugegeben, unsere Ferienwohnung war ziemlich teuer, dafür aber keine 100 Meter vom Strand entfernt. Das war mit Kind und Kegel einfach ein unglaublicher Luxus. Wir waren in der Villa Patrizia, würden beim nächsten Mal aber definitiv die Yachthafen Residenz bevorzugen, da der Preis zwar ähnlich, die Unterkünfte aber einfach hübscher sind. Ich bin eigentlich ein absoluter Hotel-Fan und lehne Selbstversorgung im Urlaub kategorisch ab, weil wegen Faulpelz und so, aber das Gefühl von Frühstück und Abendbrot am Strand ist einfach unbezahlbar. Abends waren wir meist essen, aber morgens gab es immer ein leckeres belegtes Brötchen, einen Eiskaffee und eine Schnecke Agatha von Bäckerei Junge auf die Hand und das haben wir dann gemeinsam im Strandkorb schnabuliert.

Den Strandkorb in der ersten Reihe haben wir uns am ersten Tag für die ganze Woche gemietet. So konnten wir morgens schon vor Öffnung des Verleihs an den Strand und abends immer ganz lange bleiben.

Essen & Trinken

Ein kulinarisches Highlight war auf jeden Fall das Vielmeer – Fräulein Schimmerschuh hat den Mini-Dorsch inhaliert, wir mussten sogar ein zweites Filet nachbestellen. Sie war den ganzen Abend zusammen mit ganz vielen anderen Kindern auf dem hauseigenen Spielplatz und wir konnten bei strahlender Abendsonne eiskalten Rosé trinken und ganz in Ruhe wunderbar essen. Das war für uns alle der schönste Abend.

Wok Hühnchen im Vielmeer

Die leckerste Currywurst gab’s im Edel&Scharf und die besten Pommes auch! Die besten Fischbrötchen haben wir an der kleinen Bude direkt in der Strandstraße kurz vor der Promenade gegessen.

Auch ganz wunderbar fanden wir es im Rossini und im Portofino. In letzterem waren wir mit sechs Kindern und fünf Erwachsenen nach einem langen Strandtag an einem Samstagabend. Das Restaurant ist ziemlich schick, mit weißen Tischdecken und pipapo, aber trotzdem kinderfreundlicher als alles, was wir zuvor erlebt haben. Das war so ein netter Abend, ich denke wirklich gern daran zurück. Und Die Spaghetti Vongole waren der absolute Hammer!

Solala fanden wir es im Brauhaus – Essen okay, Portionen riesig, aber dafür Bahnhofsatmosphäre.

Wovon wir eher abraten würden, sind die Asiaten im Ort – nach einem Besuch dort ging es uns Großen gar nicht gut. Fräulein Schimmerschuh hatte glücklicherweise das Mittagessen an diesem Tag entschieden verweigert.

Ein absolutes Muss ist auch ein Stück Torte von Café Röntgen – die Wochenkalorien sind damit zwar aufgebraucht, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Und das Eis in der Milchbar ist auch genial – erkennt man aber auch selbst an den langen Schlangen davor!

Und eins noch: Die Cocktails im Beach House haben uns den ein oder anderen Abend versüßt. Einen Becher Mojito To Go und dann den Sonnenuntergang am Strand genießen: Heaven!

Cocktails aus dem Beach House

Unternehmungen

Wir waren fast jeden Tag an der Promenade Trampolinspringen, das hat sie geliebt und erzählt noch heute davon. Außerdem gibt es zwei wahnsinnig große schöne Spielplätze direkt am Meer, das hat ihr auch sehr gefallen. AN einem etwas bewölkten Tag sind wir nach Rostock in den Zoo gefahren, das waren nur um die 30 Minuten Fahrt. Der Zoo wirbt damit der schönste in Europa zu sein, worüber man sicher streiten kann, aber er ist mit Sicherheit einer der tierfreundlichsten. Die Gehege sind groß und weitläufig und nicht so einsehbar, wie man es aus anderen Zoos kennt. Hätten wir öfter schlechtes Wetter gehabt, wären wir noch in den Vogelpark Marlow und zu Karls Erdbeerhof nach Rövershagen gefahren. Ein Tagesausflug nach Warnemünde stand eigentlich auch noch auf dem Plan, aber es war einfach zu gemütlich in unserem Strandkorb.

Hach, ich könnte ja sofort wieder los.
Ich wünsche euch einen schönen Tag!

Eure Maria

(Der Artikel steht in keinerlei Zusammenhang mit den erwähnten Orten und Restaurants. Alle Empfehlungen kommen von Herzen und sind weder abgesprochen, noch in irgendeiner Weise vergütet worden.)

Wir radeln der Sonne entgegen: Die leckerste To-Go Rezepte für eine Radtour ins Grüne. In Kooperation mit Miracel Whip *Werbung

Ihr Lieben,

so geduldig wie in diesem Jahr mussten wir lange nicht auf den Frühling warten. 20 Zentimeter Neuschnee kurz vor Ostern waren das Sahnehäubchen auf diesem endlos kalten und dunklen Winter.

Als es aber endlich soweit war und der Frühling sich auf den Weg machte, kam er mit geballter Kraft. Seit Mitte April sind wir mit frühsommerlichen Temperaturen und endlosen Sonnenstunden gesegnet. Und was bietet sich da besser an als eine Radtour mit den Liebsten ins Grüne?

Gemeinsam mit Miracel Whip habe ich drei tolle und frische Rezepte entwickelt, die ihr easypeasy zu Hause vorbereiten und anschließend problemlos im Rucksack oder der Satteltasche transportieren könnt, bis ihr den perfekten Rastplatz gefunden habt!

Egg Salad Sandwiches mit Schnittlauch und Kresse

Rezept für 2 Personen

Was ihr für den Eiersalat benötigt:

  • Drei Eier, hartgekocht und in kleine Würfel geschnitten
  • Zwei Esslöffel Miracel Whip Classic
  • Ein halbes Bund Schnittlauch, kleingeschnitten
  • Kresse nach Geschmack
  • Einen Teelöffel Senf
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer

Außerdem benötigt ihr:

  • Vier Blätter Romanasalat
  • Vier Scheiben frisches Roggenbrot
  • Eventuell etwas Butter

Was ihr tun müsst:

Vermengt vorsichtig alle Zutaten für den Eiersalat und schmeckt abschließend mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab. Bestreicht die Brote mit Butter, legt anschließend den Salat darauf und bestreicht das Ganze großzügig mit Eiersalat. Verpackt die Sandwiches in Butterbrotpapier und schneidet sie in der Mitte durch, bevor ihr sie zum Transport in eine Dose legt.

Spicy Tuna Wraps

Rezept für 2 Personen

 

Was ihr für die Thunfischcreme benötigt:

  • Eine Dose Thunfisch in hochwertiger Qualität
  • Drei Esslöffel Miracel Whip Classic
  • Einen Teelöffel Sriracha
  • Einen halben Teelöffel Salz
  • Pfeffer und Zitronensaft nach Geschmack
  • Zwei Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

Außerdem benötigt ihr:

  • Zwei große Wraps
  • Sechs Blätter Romanasalat
  • Zwei große Möhren, in feine Stifte geschnitten

 

Was ihr tun müsst:

Vermengt alle Zutaten für die scharfe Thunfischcreme und befüllt die Wraps mit Salat, Möhren und der Creme. Wer es besonders scharf mag, gibt zusätzlich noch einige Spritzer Sriracha über die Füllung, bevor ihr sie zusammen rollt. Wickelt die Wraps in Butterbrotpapier und schneidet sie in zwei Hälften, bevor ihr sie in eine Dose packt.

Salat im Glas nach Caesar Art mit Parmesan Crème

Rezept für 2 Personen

Was ihr für den Salat im Glas benötigt

  • Einen Romanasalat
  • 10-12 Cherrytomaten
  • 200 g Hähnchenbrust Innenfilet
  • Parmesan nach Geschmack, gehobelt
  • Ein halbes Ciabatta Brötchen
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Salz und Pfeffer

Was ihr tun müsst:

Bratet das Fleisch von beiden Seiten in etwas Olivenöl an und würzt es mit Salz und Pfeffer. Nehmt es aus der Pfanne und lasst es abkühlen. Wischt die Pfanne kurz aus und bratet die Brotwürfel in etwas heißem Olivenöl mit ein paar Scheiben frischem Knoblauch an. Würzt die Croutons anschließend mit Salz und Pfeffer.

Schneidet den Salat und füllt ihn in zwei Schraubgläser. Halbiert die Tomaten und gebt sie auf den Salat. Schneidet das Hähnchen in kleine Stücke und schichtet es auf die Tomaten. Hobelt etwas Parmesan hinauf und verschließt die Gläser. Verpackt die Croutons in einem dritten Glas oder in einem Ziplockbeutel.

Was ihr für die Parmesan Creme benötigt:

 

  • Drei Esslöffel Miracel Whip Balance
  • Eine halbe Knoblauchzehe, gepresst
  • Zwei Teelöffel Parmesan, gerieben
  • Einige Spritzer Worcestershire Sauce
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer

Was ihr tun müsst:

Vermengt alle Zutaten und schmeckt die Crème abschließend mit Salz und Pfeffer ab.

 

Ich hoffe, ihr habt Lust aufs Nachmachen bekommen und plant gerade im Kopf schon die nächste Rad-Tour.

Ich wünsche euch ein tolles Pfingstwochenende!

Habt es fein,

eure Maria!

Rezept: Asiatischer Glasnudelsalat

Ihr Lieben,

ihr habt immer wieder drum gebeten und gestern habe ich es endlich geschafft, beim Kochen die Zutaten für meinen Glas- oder Reisnudelsalat abzumessen! Wieviel Gemüse ihr hineingebt, ist komplett euch überlassen, seid fantasievoll und probiert euch aus.

Was ihr für das Dressing des Glasnudelsalates benötigt:

  • Saft einer Limette
  • Zwei Knoblauchzehen, gepresst
  • Ein daumengroßes Stück Ingwer, gerieben
  • Eine halbe rote Chillischote, fein gehackt
  • Einen Teelöffel braunen Zucker
  • 6-8 Esslöffel Sojasauce
  • Einen Esslöffel Sesamöl, alternativ Olivenöl
  • optional: Eine Stange Zitronengras, fein gehackt
  • optional: Zwei Esslöffel Fischsauce

Was ihr für den Glasnudelsalat benötigt:

  • 250 g Glasnudeln oder feine Reisnudeln, nach Anweisung gekocht
  • Eine halbe Gurke, gestiftelt
  • Zwei Möhren, gehobelt oder geraspelt
  • Zwei Handvoll Sojasprossen
  • Eine Stange Staudensellerie, fein geschnitten
  • Eine halbe Mango, in Streifen geschnitten
  • Ein halbes Bund Koriander, fein gehackt
  • Zwei Frühlingszwiebeln in feinen Ringen
  • Eine Handvoll Erdnüsse, fein gehackt
  • optional: 200 g Rinderhack, scharf angebraten und mit Sojasauce, Limettensaft und Ingwer gewürzt

Was ihr tun müsst:

Verrührt alle Zutaten des Dressings und gebt die Nudeln hinzu. Gebt nun das geschnittene Gemüse hinein und lasst alles für 1-2h durchziehen. Garniert den Salat mit Erdnüssen und Koriander.

 

Viel Freude beim Nachkochen.
Habt es fein,

eure Maria!