Ideen und Rezepte für euer spooky Halloween Buffet

Ihr Lieben,

Halloween steht vor der Tür und falls ihr noch nicht wisst, was es auf eurer Party zu essen geben soll oder was ihr mitbringen sollt, habe ich hier einen randvoll gepackten Blogpost mit allerlei Ideen und Rezepten für euch vorbereitet.

Finger Food Snack Bowl

Jedes Jahr füllen wir unsere große Halloween Snackschale mit allerlei Finger Food, das im Laufe des Abends im Vorbeigehen gesnackt werden kann. Die Snacks werden durch orangene Minipaprika (die man auch super mit Frischkäse füllen kann), Wasabinüsse, Wasabi Chips oder andere thematisch passende Knabberten ergänzt.

Halloween Buffet mit spooky Finger Food , Candy Board, Blutbowle, gefüllten Spinneneiern und Laugenkastanien

Würstchen Mumien

Was ihr für die Mumien benötigt:
  • 10 Wiener Würstchen
  • 1 Rolle Blätterteig
Was ihr tun müsst:

Heizt den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor. Halbiert die Würstchen. Rollt den Blätterteig aus, schneidet ihn in 1-2 cm dicke Scheiben und umwickelt die Würstchen damit. Lasst etwas Platz fürs Gesicht der Mumien frei. Die Augen könnt ihr später mit Ketchup aufmalen. Backt sie für ca. 15 Minuten.

Easypeasy Käsesauce zum Dippen

Was ihr für die Sauce benötigt:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 Packung Schmelzkäsescheiben
  • 100 g geriebener Cheddar oder Gouda
  • optional: eingelegte Jalapenos

Was ihr tun müsst:

Schmelzt die Butter in einem Topf und gebt das Mehl dazu. Lasst die Mehlschwitze unter Rühren für 1-2 Minuten braten. Gießt nach und nach die Milch dazu und verrührt alles gut. Gebt die Schmelzkäsescheiben hinein und rührt bis sie sich aufgelöst haben. Gebt nun den geriebenen Käse hinein, lasst ihn schmelzen und würzt mit Salz, Pfeffer und der Flüssigkeit der eingelegten Jalapenos.

Snackplatte mit Fingerfood und (gekaufter) Salsa

Abgetrennte Fingerkuppen (Datteln im Speckmantel)

Was ihr benötigt:
  • Datteln ohne Kern
  • 1-2 Packungen Bacon
Was ihr tun müsst:

Heizt den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor. Halbiert die Baconscheiben und umwickelt jede Dattel mit einer halben Scheibe Bacon. Legt die Datteln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie für ca. 15 Minuten.

Hackbällchen Mumien

Was ihr benötigt:
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Ei
  • 500 g Hack
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Paniermehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Blätterteig
Was ihr tun müsst:

Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Verknetet Hack, Ei, Zwiebel, Knoblauch und Senf und würzt alles mit Salz und Pfeffer.

Formt daraus kleine Hackbällchen. Schneidet den Blätterteig in 1 cm dicke Streifen und umwickelt die Hackbällchen damit. Lasst Schlitze für die Augen frei. Backt sie im Ofen für 15-20 Minuten und malt anschließend rote Augen mit Ketchup darauf.

Würziger Kürbisauflauf

Was ihr benötigt:

  • ½ Hokkaido
  • 500 g Hackfleisch in Bio Qualität
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • 150 g geriebener Cheddar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran (frisch oder getrocknet)
  • Thymian ( frisch oder getrocknet )
  • 1 Baguette

Was ihr tun müsst:

Heizt den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor. Wascht und teilt den Hokkaido. Entfernt die Kerne und schneidet aus einem halben Kürbis 2 cm dicke Scheiben oder Spalten. Legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, gebt Olivenöl darüber und würzt alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Thymian. Schiebt das  Blech für 30 Minuten in den Ofen.

Schält und würfelt die Zwiebeln. Bratet sie in einer Pfanne mit etwas Olivenöl an und stellt sie dann in einer Schüssel zur Seite. Bratet das Hackfleisch, bis es Farbe angenommen hat. Schält den Knoblauch und presst ihn zum Hack. Würzt mit Salz,  Pfeffer und Majoran. Gebt die Zwiebeln und die gehackten Tomaten zum Hack  und lasst alles für ca. 20 Minuten köcheln. Würzt nun gegebenenfalls noch mal nach, denn die Tomaten-Hackmasse verträgt eine Menge an Gewürzen und Salz.

Füllt alles in eine Auflaufform und legt die Kürbisspalten auf die Tomaten-Hackmasse. Streut den Cheddar und etwas Thymian darüber und überbackt das Ganze für 10 Minuten bei 180 Grad Ober- und Unterhitze, bis der Käse zerlaufen ist. Dazu passt Baguette und ein Klacks Creme Fraiche.

Sweetest Poison

Was ihr für den süß-säuerlichen Cocktail benötigt:

  • 4 cl Rum
  • 2 cl Karamellsirup
  • 7 cl Orangensaft
  • 7 cl Maracujasaft
  • 2  cl Limettensaft
  • Eiswürfel

Was ihr tun müsst:

Gebt alle Zutaten mit etwas Eis in einen Shaker, mixt alles gründlich durch und gebt es in ein Glas mit Eiswürfeln. Garniert den Cocktail mit ein paar Plastikspinnen.

Spider Donuts

Was ihr benötigt:

  • Eine Packung Mini Schokodonuts
  • Weiße Schokolade
  • Gefrierbeutel

Was ihr tun müsst:

Schmelzt die Schokolade über dem Wasserbad oder vorsichtig in der Mikrowelle.Gebt sie in den Gefrierbeutel und schneidet vorsichtig vorn eine Ecke ab. Malt nun Spinnennetze auf die Donuts und lasst alles aushärten.

Halloween Buffet mit Snack Bowl, Puking Pumpkin, Candy Board und Mett- Fuß

Puking Pumpkin

Eine typische Pinterest Idee, die ohne viel Aufwand umzusetzen ist. Einfach einen Mund in einen kleinen Kürbis schneiden, etwas vom Kerngehäuse nach außen ziehen und Nachos darum verteilen. Dazu passt eine fixe Guacamole.

Halloween Candy Board

Weitere Inspirationen

Auf den Bildern findet ihr noch einige Ideen, zu denen ich kein Rezept aufgeschrieben habe. Das meiste ist selbsterklärend, so z.B. die gefüllten Eier mit Spinnenbeinen aus schwarzen Oliven, die Laugenkastanien, die aus kleingeschnittenen TK Laugenstangen bestehen, die mit Waldmeisterlikör gefüllten Einwegspritzen, Geister Babybels oder der sehr appetitlich anmutende Mett-Fuß 🙂

Morgen folgt noch das Rezept unserer legendären Blut- und Augenbowle.

Ich wünsche euch ganz viel Freude bei eurer Party und freue mich darauf zu sehen, was ihr euch ausgesucht habt!

Habt es fein,

Eure Maria

1 Comment

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.