American Barbecue: Cole Slaw und Gegrillte Maiskolben *enthält Werbung

(Werbung)

Ihr Lieben,

wir befinden uns mitten in der Grillsaison und es wird mal Zeit für was Neues! Statt Steak, Würstchen und Nudelsalat, gibt es heute mal Rippchen, Chicken Wings, Backkartoffeln, einen leichten Cole Slaw und verboten gute Maiskolben mit Miracel Whip, geriebenem Parmesan und Chili Pulver. Klingt freaky, ist aber absolut genial. Ich liebe es!

Mein liebster Cole Slaw

Was ihr benötigt:

  • 1/2 Weißkohl, fein gehobelt
  • 1/4 Rotkohl, fein gehobelt
  • 2 Karotten, in dünne Streifen gehobelt
  • Ein Apfel, in dünne Streifen gehobelt
  • Eine kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 250 g Miracel Whip So Leicht
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 EL Zitronensaft

Was ihr tun müsst:

Vermengt das Gemüse und den Apfel und verrührt die anderen Zutaten. Gebt die Salatcréme zum Salat und vermischt alles mit euren Händen. Knetet den Salat nun gut durch, um die Strukturen des Kohls zu zerbrechen und ihn damit aufnahmefähiger für die Aromen der Salatcreme zu machen. Lasst den Cole Slaw mindestens eine Stunde durchziehen.

Leckere Maiskolben mit Parmesan

Was ihr benötigt:

  • 4 Maiskolben
  • 4 EL Miracel Whip So Leicht
  • 4 EL Parmesan, gerieben
  • Knoblauchgranulat
  • Chilipulver oder alternativ Paprikapulver

Was ihr tun müsst:

Grillt die Maiskolben bis sie Farbe angenommen haben. Bestreicht jeden Maiskolben mit je einem Esslöffel Miracel Whip und streut erst etwas Knoblauchpulver, dann einen Esslöffel Parmesan, sowie anschließend etwas Chilipulver darauf. Dazu reiche ich geachtelte Limetten und Meersalz, so kann nach Wunsch nachgewürzt werden. Unfassbar gut!

Probiert es unbedingt aus – die Maiskolben stehen in dieser Grillsaison bei uns ganz hoch im Kurs! Und auch der leichte Cole Slaw mit Miracel Whip So Leicht steht der kalorienreichen Originalversion mit Mayonnaise um nichts nach!

Viel Freude beim  Kochen und habt es fein,

eure Maria!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.