Unsere Ibiza Beach Club Party

Ihr Lieben,

ich hoffe, es geht euch gut! Uns geht es fabelhaft – wir haben die letzten Überbleibsel der Party beseitigt, auch der hartnäckigste Kater unserer Gäste ist ausgestanden und wir blicken auf eine feucht-fröhliche Sommerparty zurück!

Unser Motto

So langsam aber sicher wird es eng und die wirklich coolen Mottos gehen uns aus. Nach einer waschechten Pool Party im Jahr 2015, dem Club Tropicana 2016 und unserer Fiesta Mexicana 2017 (Zum Beitrag geht’s HIER entlang.) fiel die Wahl dieses Jahr auf eine All White Party im Ibiza Beach Club Stil. Vom Optischen her hat diese Party definitiv alles getoppt, ich war im siebten Deko-Himmel!

Food

Am Tag der Party waren unerträgliche 34 Grad im Schatten – keiner hatte Hunger und für ein Buffet war es einfach zu heiß. Wir entschieden uns deshalb für Kanapees auf Platten, die wir nach und nach aus der Kühlung holen konnten. Neben fancy Wurstspezialitäten aus dem Feinkosthandel gab es auch Knackwurst und Leberwurst. Das kam vor allem bei den Männern sehr gut an! Außerdem standen 5 große Weckgläser mit leckeren Dips und Aufstrichen, (Datteldip, Tomatenbutter, Kräutercreme, Obazda und ein Möhren-Aufstrich) sowie ein großer Korb mit Baguette bereit. Es war bis zum Schluss reichlich vorhanden und es hat auch noch für einen Mitternachtssnack gereicht. Tip: Für 22 Leute haben 10 Baguettes ausgereicht.

Als Highlight gab es nach dem Abendessen für alle leckeres Eis in der Waffel oder wahlweise leckere Mojito-Popsicles mit Rum. Beides kam extrem gut an!

Mojito Popsicles

  • 20 verschließbare Wassereis-Tüten (Gibt’s. bei dm oder Amazon.)
  • 500 ml frisch gepressten O-Saft (Oder den aus dem Kühlregal.)
  • 200 ml Wasser
  • Saft von 3 Limetten
  • Saft von einer Zitrone
  • 100g Rohrzucker
  • 15 Minzblätter
  • 10 Basilikumblätter (optional)
  • 200 ml Rum

Alles mit einem Standmixer oder Pürierstab zerkleinern und in die Eistüten füllen. 48h durchfrieren lassen. Lecker!

Drinks

Es gab unseren Lieblingswein in weißer und Rosévariante, sowie zweierlei Gin-Mischgetränke. Gin Tonic mit Gurke und Erdbeeren und Berrissima (Gin mit Wild Berry Limonade) und gefrorenen Himbeeren. Beide Getränke haben wir in großen Getränkespendern vorbereitet und große Eiswürfel hineingegeben, die wir zuvor in Muffinformen eingefroren hatten. Für den Gin Tonic haben wir halbe Zitronenscheiben und für den Berrisima Beeren mit eingefroren.

Zusätzlich standen unzählige Sixpacks Mineralwasser, Bier und Radler, sowie einige Flaschen Cola bereit.

Deko

Die Deko bestand aus weißen Heliumballons, Lampions, Pom Poms, Girlanden und vielen Lichterketten. Das Bild war schon ohne Gäste traumhaft, aber mit der Partymeute ganz in weiß ein echtes Spektakel. Da hätte man definitiv auch spontan heiraten können! Auf Blumen haben wir diesmal verzichtet – einfach viel zu heiß und im Garten wächst ja schon lange nix mehr 😀

Ich hoffe, euch gefällt der kleine Einblick.

Viele liebe Grüße

Eure Maria

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.