DIY Weihnachtsgeschenke aus der Küche: Fünf weihnachtliche Liköre zum Verschenken.

Ihr Lieben,

seid ihr noch auf der Suche nach einem selbstgemachten Geschenk für eure Lieben, das ihr neben Christmas Crunch und Toffee unter den Baum legen oder in einem schönen Päckchen an eure Lieben verschicken könnt? Heute habe ich die Rezepte für fünf verschiedene Liköre für euch – da ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei. Der Bratapellikör muss mindestens eine Woche ziehen, den solltet ihr also zeitnah ansetzen. Den Beerenlikör und Engelchenlikör solltet ihr erst ein paar Tage vorm Verschenken zubereiten, die halten sich nicht unbegrenzt und sollten gekühlt werden. Bratapfellikör, Salmiaklikör und Glühweinlikör halten sich auch ungekühlt sehr lange. Ihr könnt alle Liköre natürlich auch im Thermomix zubereiten.

Salmiaklikör

Was ihr benötigt:

  • 200 – 300 g Salmiakbonbons (Türkisch Pfeffer, ggf über Amazon bestellt)
  • 700 ml Wodka

Was ihr tun müsst:

Füllt die Bonbons in eine Flasche mit weitem Flaschenhals, die 1 Liter fasst, gebt den Wodka darauf und lasst alles 3-4 Tage ziehen. Schüttelt zwischendurch immer mal kräftig. Um den Vorgang zu beschleunigen, könnt ihr die Bonbons vorher in einem Gefrierbeutel zerschlagen, dann passen sie auch durch Flaschen mit schmalerem Hals. Wenn ihr 300 g Bonbons nehmt, wird der Likör dickflüssigerer und Lakritz-intensiver. Aufgepasst: Nur für echte Salmiakfans geeignet. Hält sich auch ungekühlt unbegrenzt.

Beerenlikör mit Glitzer

Was ihr benötigt:

  • 750 g gefrorene Beeren (Waldbeeren, Himbeeren oder Erdbeeren oder eine Mischung draus.)
  • 400 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • Etwas Vanille
  • Den Saft von 2 Zitronen
  • 500 ml Flüssigkeit (Für die alkoholhaltige Version nehmt ihr  500 ml Wodka oder Korn, ansonsten 500 ml Erdbeer- oder Himbeersaft. Dafür reduziert ihr den Zucker auf 100g.)
  • 1/2 TL Backglitzer (gibt’s in großen Backabteilungen im Supermarkt, bei Super Streusel oder bei Amazon.)

Was ihr tun müsst:

Kocht die gefrorenen Beeren ungefähr 10 Minuten mit 400 ml Wasser und dem Zucker bis sie weich sind. Püriert das Ganze und drückt es durch ein Sieb. Vermischt euer Beerenmus mit den restlichen Zutaten und füllt es in sterile Flaschen ab. Die alkoholhaltige Version hält sich im Kühlschrank 2 – 4 Wochen, die alkoholfreie Version nur einige Tage.

Bratapfellikör

Das Rezept findet ihr HIER. Bitte bedenkt, dass er mindestens 1 Woche ziehen sollte.

Engelchenlikör

Was ihr benötigt:

  • 150 g weiße Schokolade
  • 2 Becher Sahne (a 200 g)
  • 1 – 1,5 Sahnebecher Amaretto ( 200 -300 ml)
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Was ihr tun müsst:

Schmelzt die Schokolade in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad. Erwärmt die Sahne und gebt die Schokolade dazu und rührt bis sich alles verbunden hat. Wenn ihr die Schokolade in der Sahne schmelzt, wird alles zu heiß und ihr lauft Gefahr, dass euch das Ei gerinnt. Gebt Zucker, Salz dazu und rührt bis sich alles aufgelöst hat. Gebt nun das Ei hinein und lasst alles 5-7 Minuten kurz unterm Siedepunkt simmern. Der Likör darf nicht kochen, sonst habt ihr Rührei. Gebt den Amaretto hinzu und füllt alles durch ein Sieb in eine heiß ausgekochte Flasche. Ergibt ca. 750 ml und hält sich gekühlt 1-2 Wochen. Vor dem Trinken kräftig schütteln. Manchmal hat man beim Trinken dennoch kleine Schokostücken im Glas, die aber sofort im Mund schmelzen, das ist normal.

Glühweinlikör

Was ihr benötigt:

  • 1 l Glühwein
  • 150 g Zucker
  • Saft und Schale einer Orange
  • Saft einer Zitrone
  • 1 Zimstange
  • 400 ml Wodka oder Korn

Was ihr tun müsst:

Gebt Glühwein, Zucker, Orangensaft und -schale und die Zimtstange in einen Topf und lasst alles 5-8 Minuten einkochen. Gebt den Zitronensaft und Wodka hinzu und füllt es heiß in eine Flasche ab. Ergibt ca. 1 Liter Likör und hält sich auch ungekühlt.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachmachen und Verschenken.

Eure Maria

2 Comments

  1. Wollte mich noch für das Rezept des “Glitzerlikörs” bedanken. Super einfach und lecker. Habe den Likör an meine Lieben verschenkt und sie waren allesamt schwer begeistert 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.